• Kontakt

Konsortium


Orga Systems GmbH & Co. KG

Seit 1994 ist Orga Systems international führender Anbieter hoch skalierbarer, konvergenter Produkte zur echtzeit-basierten Abrechnung und Vergebührung von Dienstleistungen der Telekommunikations-, Energie- und Telematik-Industrie. Weltweit werden Dienste für über 500 Millionen Endverbraucher mit Orga Systems' Softwareplattformen präzise abgerechnet. 700 Mitarbeiter an 18 Standorten garantieren optimalen Service für 50 Kunden in Mittel- und Osteuropa, Süd- und Mittelamerika, dem Mittleren Osten, sowie Afrika und Asien. Zu Orga Systems' Kunden zählen u.a. Telefonica, America Movil, Orange, Vodafone, Avea, life:), Entel, Kcell, KPN Group, Meditel, Sunrise, TIM Italy, TIM Brazil, Telecom Personal, sowie mehrere europäische Eisenbahnbetreiber, Energieversorger und Automobilhersteller. Wesentlichen Anteil an der weltweit starken Positionierung des Unternehmens hat die aktive Einbindung in nationale und internationale Forschungsprojekte. Der Zusammenarbeit mit dem s-lab kommt dabei besondere Bedeutung zu: Kern-Themen in der Kooperation sind Systemarchitektur, Software-Tests und Performance-Monitoring.

Safran Morpho

Morpho, ein Hightech-Unternehmen der Safran Gruppe, ist einer der weltweit führenden Anbieter von Identifizierungs-, Erkennungs- und e-Document-Lösungen. Morpho ist auf Anwendungen spezialisiert, die der Wahrung von Persönlichkeitsrechten dienen und für das Flow Management ausgelegt sind. Sie basieren insbesondere auf biometrischen Daten – ein Bereich, in dem das Unternehmen weltweit führend ist –, sicheren Terminals und Chipkarten. Morphos integrierte Systeme und Produkte sind weltweit im Einsatz und leisten einen Beitrag zur Sicherheit von Staaten und deren Bürgern, des Transportwesens sowie zum Datenschutz.

UNITY AG

UNITY ist die Managementberatung für zukunftsorientierte Unternehmensgestaltung. Innovative Prozesse und Geschäftsmodelle – von der Konzeption bis zur Umsetzung. Seit 1995 hat UNITY mehr als 800 Projekte in der Automobilindustrie, der Fertigungsindustrie und der Gesundheitswirtschaft zum Erfolg geführt. Zu den Kunden zählen sowohl der renommierte Mittelstand als auch 16 der DAX-30-Unternehmen. UNITY ist mit 150 Mitarbeitern an neun Standorten im gesamten deutschsprachigen Raum vertreten und führt weltweit Projekte durch. Die Kunden profitieren insbesondere vom einzigartigen UNITY-Beratungsansatz: Gemeinsam mit den Kunden erarbeitet UNITY maßgeschneiderte Lösungen, die ihren Erfolg nachhaltig steigern.

Universität Paderborn

Die Universität Paderborn orientiert sich an der Leitidee der „Universität der Informationsgesellschaft“. Die starke Informatik und deren Anwendungsfelder sowie die interdisziplinäre Durchdringung vieler Disziplinen durch informationstechnologische Aspekte bilden für diese Ausrichtung zwar eine hervorragende Grundlage; die Hochschule will aber mehr erreichen: Sie möchte die naturwissenschaftlich-technische Entwicklung der Informationsgesellschaft vorantreiben, sie kritisch begleiten, gleichzeitig den Blick für die beständigen Werte unserer Kultur öffnen, aber auch die sich in der Informations- oder Wissensgesellschaft bietenden Chancen nutzen.

Westfalen Weser Netz GmbH

Das Unternehmen mit Sitz in Paderborn betreibt regionale Verteilnetze für Strom, Gas und Wasser. Die zentrale Aufgabe von Westfalen Weser Netz ist die sichere, effiziente und diskriminierungsfreie Bereitstellung des Strom- und Gasnetzes für Industrie, Gewerbe, Landwirtschaft und Haushalte. Das Netzgebiet von Westfalen Weser Netz erstreckt sich mit rund 6400 km² über zwei Bundesländer in den wachstumsstarken Regionen Ostwestfalen-Lippe und Südniedersachsen. Als Netzbetreiber bringt Westfalen Weser Netz Wissen und Daten aus dem Betrieb und Management von Netzinfrastrukturen sowie dem Pilotbetrieb von Elektrofahrzeugen und der zugehörigen Ladeinfrastruktur in das Projekt ein.